18.05.2020
Rohrer Immobilien vermittelt weiteren Forward Deal.

München, 18. Mai 2020  Rohrer Immobilien hat einen weiteren Forward Deal vermittelt. Dabei handelt es sich um den Mehrheitsanteil an zwei Neubau-Mehrfamilienhäusern in München-Moosach. Verkäufer ist der Münchner Bauträger DN Wohnbau GmbH, Käufer ein lokaler Investor, der die Immobilien zu einem großen Teil über eine Kapitalgesellschaft unter Verwendung einer 6b-Rücklage erwerben konnte. 

Die individuelle Niedrigenergie-Wohnanlage (KFW 55) auf einer Grundstückgröße von rund 1.000 Quadratmeter ist mit jeweils fünf Wohnungen pro Haus, insgesamt circa 680 Quadratmetern Wohnfläche sowie zehn Tiefgaragenstellplätzen geplant. Als Architekt zeichnet Klaus Deimel verantwortlich. Der Baubeginn ist bereits erfolgt, der Bezug für den Herbst 2021 vorgesehen. Der Quadratmeterpreis liegt bei circa 9.500 Euro, die geplante Anfangsrendite bei 2,45 Prozent.

Sven Keussen, Sprecher der Rohrer Firmengruppe: „Ausschlaggebend für den Käufer war das gute Preis-Leistungsverhältnis. Zudem wird der Investor die Mehrheit an der künftigen Wohneigentümergemeinschaft haben. Die 6b-Rücklage konnte so steuerlich begünstigt eingesetzt werden. Darüber hinaus unterliegen Neubauobjekte nicht der staatlichen Regulation der Mietpreisbremse.“

Auch für den Projektentwickler liegen die Vorteile des Paketverkaufs an nur einen Käufer auf der Hand: einfachere Abwicklung der Sonderwünsche und der Abnahme, Ersparnisse beim Marketing und Vertrieb und Finanzierungssicherheit. Auch die finanzierenden Banken begrüßen aufgrund der Corona-Krise solche Geschäfte.

Keussen: „Dies ist ein weiterer Abschluss von drei projektierten Wohnanlagen innerhalb der letzten 18 Monate. Zwei weitere interessante Wohnbauprojekte für den Paketverkauf befinden sich in Aufbereitung. Diese werden in Kürze mit Baugenehmigung verfügbar werden.“

Angaben von Rohrer Immobilien zufolge sind dies eine sehr gut vermietbare Wohnanlage mit 60 Wohnungen in München Obermenzing mit herausragendem Design und hoher Bauqualität sowie eine weitere individuellere mit 13 Wohnungen zu 13,5 Millionen Euro. 

„Das ´Window of Opportunity´ für Investoren bei interessanten Neubauvorhaben ist in der Regel maximal ein bis zwei Monate. Es ist also empfehlenswert, sich rechtzeitig vormerken zu lassen“, erläutert Keussen abschließend.

Aktuelles

Alles anzeigen

SZ-Interview - Mieten in der Corona-Krise - Die Kleinen zahlen, die Großen nicht.

Hausverwalter Felix Nuss berichtet von Missverständnissen, zähen Verhandlungen und ersten positiven Signalen für die Zukunft.

Gewerbemietverträge wegen neuer MwSt-Regelung dringend umstellen

Die Rohrer Hausverwaltung weist darauf hin, dass wegen der neuen Mehrwertsteuer-Regelung, die vom 1. Juli bis 31. Dezember dieses Jahres gelten soll, die Gewerbemietverträge dringend umgestellt werden sollten. 

Rohrer Immobilien vermittelt Non Food-Einzelhandelsportfolio.

Deutsche Beteiligungsgesellschaft hat ein aus 14 Liegenschaften bestehendes Non-Food-Einzelhandelsportfolio verkauft.

DAVE-Gemeinschaftsgeschäft

Rohrer und Tolle Immobilien: Büro- und Geschäftshaus mit ca. 8.000 qm Mietfläche in Kassel verkauft.

Unser Alltag hat sich durch das Corona-Virus massiv verändert.

#zusammenhalten #wirsindfürsieda #corona #100JahreRohrer

Corona-Trittbrettfahrer

Rohrer Hausverwaltung: Corona-Trittbrettfahrer im Einzelhandel und in der Gastronomie meist größere Filialisten und Ketten

Corona-Thema "Homeoffice in der Immobilienbranche".

DAVE, Deutscher Anlage Immobilien Verbund meint: Schreibtisch-Kultur ist out / Vertrauenskultur zählt.

Finanzinstitut investiert in Wohnungsneubau – Rohrer Immobilien vermittelt

Neubauvorhaben mit 24 geplanten Wohnungen in München-Waldtrudering. Die Fertigstellung ist für zweite Jahreshälfte 2022 geplant.

Börse Online Interview

Im Interview mit Börse Online: Der Chef des Immobiliendienstleisters Rohrer zu Gebäudewerten in Corona-Zeiten.

Auswirkungen des Corona-Virus auf die Immoblienwerte

Immobilien galten bislang als "Betongold" und sichere Wertanlage, doch das Coronavirus rüttelt an den Grundfesten der Märkte. 

Verstärkt Bewertungsanfragen

Rohrer Immobilien verzeichnet aufgrund der Corona-Krise verstärkt Anfragen zur Ermittlung möglicher Liquiditätsreserven sowie eine erhöhte Nachfrage nach Neubauten.

DAVE-Ausblick: Immobilienmarkt 2020

Im Spannungsfeld politischer und konjunktureller Risiken: Politische Risiken wie Mietendeckel verunsichern Investoren.

2019: Rekorde im Jubiläumsjahr der Rohrer Unternehmensgruppe

Niederlassung Berlin wird im Rahmen eines MBOs (Management-Buyout) von Corvin Tolle übernommen.

100 Jahre Rohrer Immobilien

Qualität statt Quantität, Unternehmertum prägt Firmengruppe Rohrer.

Individuelle Lösungen gefragter denn je

Unsicherheitsfaktor Politik / Auffällig: Holz- und Modulbau sowie fortschreitende Digitalisierung in allen Bauphasen.

DAVE: Zeiten der großen Euphorie vorbei

Fokussierte Investitionsentscheidungen / Berliner Mietendeckel ist No-Go / Paradigmenwechsel im Handel

Rohrer Hausverwaltung betreut Münchner Wohnprojekt "FRIENDS"

Aufsehenerregende Architektur bedingt komplexe Bewirtschaftungsabläufe.

Neues Virtual Reality-Studio

Einzigartige "Beratungsperspektiven" für Investoren und Selbstnutzer bei Projektentwicklungen und Bestandsimmobilien.

Tishman Speyer kauft Wiener Wohnturm von Signa Development

Die Fertigstellung des Wohnturms am Schweizergarten ist für Ende 2020 geplant.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

Wenn Sie die Standard-Option verwenden, aktivieren wir unsere notwendigen Cookies, Google Analytics und -Maps und jene zum Zwecke des Marketings. Ihre Datenhoheit bleibt durch die Möglichkeit des formlosen Widerrufs natürlich stets in Ihrer Hand. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung / Impressum.


Cookies auswählen

  • Notwendige Cookies

    Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
  • Google Analytics

    Wir nutzen Google Analytics, um diese Website für Sie so interessant wie möglich zu gestalten
  • ,
  • Google Maps

    Wir verwenden Google Maps um Ihnen Standortinformationen anzuzeigen.
  • ,
  • Marketing

    Wir verwenden für unsere Website verschiedene Pixel für Marketing Maßnahmen
  • ,
  • HubSpot Live Chat

    Sie erklären sich mit der Verwendung von HubSpot Live Chat einverstanden.